Resilienztraining – wie man „Stehaufmännchen-Qualitäten“ erwirbt

Resilienztraining zur Persönlichkeitsentwicklung

Zielgerichtetes Training, um Belastungssituationen besser zu managen und die Widerstandskraft zu erhöhen

Seminarbeschreibung:

Es gibt Menschen, die selbst widrigste Situationen und Rückschläge wegstecken, ja sogar gestärkt aus Misserfolgen und Krisen hervorgehen. Letztere verfügen über ein hohes Maß an Resilienz. Damit gemeint ist die psychische Widerstandkraft, Krisen und schwierige Situationen zu meistern und unbeschadet zu überstehen.

Wie kann man nun solche „Stehaufmännchen-Qualitäten“ erlernen? Diese Fähigkeit lässt sich trainieren. Im Rahmen dieses Workshops geht es vor allem darum, die persönliche Problemlösekompetenz und Widerstandsfähigkeit zu stärken, um mit Veränderungen klarzukommen und schwierige Situationen zu meistern.

  • Resilienz – was ist das eigentlich?
  • Die sieben Säulen innerer Stärke
  • Anleitung zur Selbstanalyse:
    • Wie steht es um Ihre Widerstandsfähigkeit?
    • Was sind Ihre persönlichen Belastungsfaktoren und Potenziale?
    • Wie ausgeprägt ist Ihre Problemlösekompetenz?
  • Ein Weg aus der Sackgasse: Perspektivenwechsel
  • Übungen zur Resilienzförderung