Coaching-Kompetenz für Führungskräfte

Die Anforderungen an Führungskräfte sind gewachsen – Mitarbeiterführung bedeutet mehr als bloße Aufgabenzuweisung. Erfolgreiche Organisationsentwicklung erfordert unmittelbar eine  darauf abgestimmte Personalentwicklung, die die systematische Entwicklung und Förderung der Mitarbeiter zur Aufgabe hat.

Empowerment wird zur wichtigsten Führungsaufgabe überhaupt. Im Rahmen dieses Trainings steht daher das Talent Management als Führungsaufgabe im Mittelpunkt.

Unabhängig davon, ob Sie Feedback geben, ein Beurteilungs- oder Zielvereinbarungsgespräch führen – als Führungskraft steuern Sie die Gesprächsführung und schaffen gleichzeitig eine gute Atmosphäre.

Mit lösungsorientiertem Konfliktcoaching werden Sie auch schwierige Gesprächssituationen professionell meistern.

 

Diese Inhalte erwarten Sie:

  • Wertschätzende Mitarbeiterführung – worauf kommt es an?
  • Coaching-Tools und Anleitung zur Selbstreflektion
  • Das Spannungsdreieck der Personalentwicklung – Ihr Handlungsrahmen
  • Professionelle Gesprächsführung:
    • gelingende Kommunikation gestalten
    • Fragetechniken anwenden
    • Beziehungsebene betrachten
  • Feedback-, Kritik und Zielvereinbarungsgespräche führen:
    • Beurteilungskriterien
    • Dos and Don’ts
    • Die Kaskade der Zielvereinbarung
  • Schwierige Mitarbeitergespräche und lösungsorientiertes Konfliktcoaching
  • Kompetenzcheck und Entwicklungscoaching
  • Potenziale erkennen – wer sind Ihre Top-Performer?

Und so arbeiten wir:

Wer andere führen will, muss sich zunächst selbst führen können. Das bedeutet, Sie setzen sich während des Trainings intensiv mit den wesentlichen Facetten des Selbstmanagement auseinander, erhalten wertvolle Impulse für eine professionelle Gesprächsführung und erweitern Ihr Handlungsrepertoire. Es erwartet Sie eine ausgewogene Balance aus Moderation, Impulsen aus der Praxis und Interaktion der Teilnehmer.

Zielgruppe:

Führungskräfte und Projektleiter mit Praxiserfahrung, die ihre Führungskompetenzen erweitern und entwickeln möchten sowie Führungsnachwuchskräfte, die aktuell in eine Führungsrolle hineinwachsen.

 

 

Haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie mich bitte.