Coaching-Kompetenz für Führungskräfte

Es ist durch unzählige Studien belegt: motivierte, engagierte Mitarbeiter leisten mehr und sind der Schlüssel zum Erfolg Ihres Unternehmens. Wo dies nicht gelingt, drücken unzufriedene Mitarbeiter ihren Unmut in einer „Dienst-nach-Vorschrift-Haltung“ und im schlechtesten Fall durch negative Äußerungen in Bewertungsportalen aus.

Ein echter Mehrwert für alle Beteiligten entsteht dann, wenn Mitarbeiter sich verbunden fühlen, mitgestalten und sich persönlich entwickeln können. Die Generation der „Digital Natives“ legt Wert auf mehr Freiräume, flexible Arbeitsbedingungen und Selbstverantwortung.

Führungskräfte nehmen in diesem Zusammenhang eine zentrale Rolle ein. In Zeiten des digitalen Wandels erfordern Führungsaufgaben neue Maßstäbe im Führungshandeln. Führungskräften kommt zunehmend die Rolle als Enabler und Promoter zu – sie sind aufgefordert, den Wandel mit ihrem Team voranzutreiben und zu gestalten. Ihre Aufgabe ist es, motivierende Feedback- und Anreizsysteme zu schaffen, Mitarbeiterpotenziale zu erkennen und zu fördern und für ein positives, wertschätzendes Arbeitsklima zu sorgen.

Leichter gesagt als getan? Der systemische Coaching-Ansatz ist lösungsorientiert, ganzheitlich und reflektiert stets die eigenen Handlungsoptionen. Der Einsatz systemischer Coaching-Tools kann Sie somit bei diesen Aufgaben unterstützen, da er eine Kultur der Selbstverantwortung begünstigt und in aller Regel eine reibungslosere Kommunikation bewirkt.

Coaching-Kompetenz für Führungskräfte ist als innovatives Konzept für Unternehmen im Wandel entwickelt, bei dem HR-Tools und Führungsinstrumente überprüft und an die Anforderungen Ihrer Organisation angepasst werden.

Wertschöpfung entsteht durch Wertschätzung